Der Geist aus der Tüte

Sollten Sie sich demnächst mal wieder – was Sie ja hoffentlich ohnehin ständig tun – in einer Buchhandlung herumtreiben, könnte es Ihnen passieren, dass Sie auf dem Weg zur Kasse plötzlich eine nicht unbekannte Stimme Folgendes sprechen hören:

Liebe Literaturfreunde, ich habe dieses Buch gelesen und ich muss schon sagen: es handelt sich um Weltliteratur, mit einer literarischen Vielfalt, die sich gewaschen hat. Ich wünsche beim Lesen gute Unterhaltung! (WAV; 1,5 MB)

Neu im Werbesortiment Ihres Buchhändlers: die sprechende TüteErschrecken Sie nicht! Und zücken Sie auch nicht gleich das Autogrammheft, das Sie natürlich stets bei sich führen! Höchstwahrscheinlich handelt es sich nämlich nicht um die Stimme dieses Herrn hier, sondern um ein brandneues Werbeprodukt des MVB, was der Marketing- und Verlagsservice des deutschen Buchhandels ist: Die sprechende Tüte. Nette Idee, eigentlich – auch wenn man sich schon mal fragen kann, ob denn der Literaturbetrieb wirklich so wenig anderes Markantes hergibt, dass man ständig die Verkürbissung des Papstes M. proben muss. Aber wenn er's schon sein muss: Wie wär's mit diesem netten Audioschnipsel? Immerhin spricht da der Meister selbst... ;-) Frau Uhse selig, Herr Dr. Müller, bitte melden Sie sich!

 

Spendenaufruf

Die »Kritische Ausgabe – Zeitschrift für Literatur im Dialog« sowie das Online-Magazin wird von einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion betreut. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, mit unserer Arbeit weiterzumachen.

Detaillierte Hinweise für Spenden finden Sie im Impressum.

Wenn Sie mögen, können Sie uns auch ganz einfach unterstützen, während Sie online einkaufen, einen Flug oder Ihren nächsten Urlaub buchen – ohne, dass es Sie mehr als ein paar zusätzliche Mausklicks kostet. Wenn Sie vor dem Einkauf bzw. der Buchung über nachstehenden Button zu einem Online-Shop gehen und dort dann wie gewohnt einkaufen, bekommt die »Kritische Ausgabe« automatisch eine kleine Spende von etwa fünf Prozent des Einkaufswertes gutgeschrieben. Ihnen entstehen dadurch garantiert keine Mehrkosten!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!