Was bedeutet Freiheit für dich?

Für unser Heft #33 suchen wir Illustrationen

Du fotografierst leidenschaftlich gern? Du wolltest deine Fotos schon immer einmal in professionellem Rahmen einem größeren Publikum vorstellen? Du hast Lust, mit deinen Fotografien eine Zeitschrift mitzugestalten? Dann bieten wir dir die perfekte Gelegenheit dazu. Für unser nächstes Heft suchen wir ab sofort Illustratoren!

Das demnächst erscheinende Heft dreht sich rund um Freiheit - daher suchen wir auch passende Bilder zu diesem Thema. Was bedeutet für dich Freiheit? Ist es der Blick über das weite Meer oder das laute Lachen an einem warmen Sommerabend mit Freunden? Ist es der Griff zum Demo-Plakat? Oder das Füße-Hochlegen im Auto auf dem Weg in den Urlaub, während dir der Wind durch das offene Fenster die Haare zerzaust?

Jeder hat verschiedene Assoziationen zum Thema »Freiheit«. Es kann ein Gefühl, ein Eindruck, ein Zustand sein. Hast du es geschafft, das in einem oder mehreren deiner Fotos auszudrücken? Dann suchen wir dich!

Schicke uns deine Bilderserie oder auch nur ein einzelnes Bild, in dem du die Freiheit eingefangen hast! Ob Smartphone oder Spiegelreflexkamera - die Technik spielt für uns keine Rolle.

Das bieten wir dir:

Du hast nicht nur die Möglichkeit, deine Fotografien in unserem nächsten Heft zu veröffentlichen. Mit ein bisschen Glück schmückt dein Foto sogar das Cover. So hast du die Chance, deine Werke auch über deinen Bekanntenkreis hinaus zu verbreiten.

Das musst du beachten:

Wir akzeptieren nur Fotos, die in schwarz-weiß gehalten sind, und auf denen Bildteile weder hinzugefügt noch entfernt worden sind. Außerdem sollten die Bilder keine Rahmen oder sonstige Verzierungen enthalten.

Bitte schicke uns deine Fotos im jpeg-Format in einer Größe, die 5 MB nicht überschreitet. Bezeichne die Datei bitte mit deinem Namen, damit wir sie dir eindeutig zuordnen können.

Copyright:

Die Bildrechte verbleiben bei dir. Die ausgewählten Fotografien veröffentlicht die Redaktion ausschließlich im Heft #33 der Kritischen Ausgabe oder verwendet sie auf Werbeträgern, die im Zusammenhang mit dem Erscheinen der Zeitschrift stehen.

Bitte schicke dein/e Foto/s per Mail an: bildredaktion@kritische-ausgabe.de.

Einsendeschluss ist der 28. August 2017!

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns einfach eine Mail!

 

Spendenaufruf

Die »Kritische Ausgabe – Zeitschrift für Literatur im Dialog« sowie das Online-Magazin wird von einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion betreut. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, mit unserer Arbeit weiterzumachen.

Detaillierte Hinweise für Spenden finden Sie im Impressum.

Wenn Sie mögen, können Sie uns auch ganz einfach unterstützen, während Sie online einkaufen, einen Flug oder Ihren nächsten Urlaub buchen – ohne, dass es Sie mehr als ein paar zusätzliche Mausklicks kostet. Wenn Sie vor dem Einkauf bzw. der Buchung über nachstehenden Button zu einem Online-Shop gehen und dort dann wie gewohnt einkaufen, bekommt die »Kritische Ausgabe« automatisch eine kleine Spende von etwa fünf Prozent des Einkaufswertes gutgeschrieben. Ihnen entstehen dadurch garantiert keine Mehrkosten!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!