Inhalt
3
 
Editorial
4
 
Inhaltsverzeichnis
109
 
Ausblick Nummer 35. Fantasie
Thema
7
Erkan Osmanovic
Von den Kleinen und Großen. Zur Kinder- und Jugendliteratur Österreichs nach 1945
13
Dr. Caroline Frank & Christine Ansari
Jugend auf der Flucht. Oszillation zwischen Nähe- und Distanzevokation in zeitgenössischer Kinder- und Jugendliteratur
25
Markus Reitzenstein & Michael Steinmetz
»We all float down here!«. Bedrohte Jugend und gescheiterte Initiation in Stephen Kings Es
31
Dr. Anna Sawko von Massow
Die Jugend und ihr subversives Potential - in ausgewählten Texten der DDR- und Post DDR-Literatur
37
Dr. Sabine Planka
»…die Erwachsenen werden sofort eliminiert…«. Wolfgang Herrndorfs Tschick
49
Veronika Schuchter
Immer noch zwischen den Stühlen. Die Jugendliteraturkritik harrt ihrer Emanzipation
57
Michael Fassel
»Ist doch egal, oder, wen man küsst«. Affirmative Darstellungen von Homosexualität bei Andreas Steinhöfel und Tamara Bach
Portrait & Interview
64
Clarissa Benning
Cornelia Funke und ihre Held*innen. Ein Porträt zu ihrem 60. Geburtstag und dem 15-jährigen Erscheinen von Tintenherz
Rezensionen
72
Miguel Peromingo
Belgischer Surrealismus im geschneiderten Gewand. Warum das Format der Graphic Novel sich gut für die Darstellung René Magrittes eignet
74
Frederike Schäfer
Wenn Bekanntes auf Unbekanntes trifft. Alexandra Kleeman kombiniert in ihrer Kurzgeschichtensammlung Kunstblut alltägliche Lebenswelten mit vermeintlich Unwägbarem
76
Isabelle Meyer-Thamer
Süße Lügen. Über die Macht der Worte
Vergessene Autoren
79
Anton Kuh
Der Hochverrat an der Dummheit
83
Markus Müller
»Ein Ausnahmefall von renitentem Geist«. Anton Kuh verliert das Stigma der leichten Unterhaltung
89
Markus Müller
»Ich bereue die zehn Jahre meines Lebens nicht, die ich Anton Kuh gewidmet habe.«. Ein Gespräch mit Walter Schübler über Anton Kuh und die Entstehung der Werkausgabe
Literatur
98
Robin Baller
Portobello Road
101
Gundula Schiffer
Tischtausch
103
Sonja Frenzel
Früher und Später
Aus der Redaktion
107
Isabell Mellert
Galaxien im Wasserglas. Gedanken über die Fotografie
Online-Spezial
 
Dr. Katja Hachenberg

 

 

 

Spendenaufruf

Die »Kritische Ausgabe – Zeitschrift für Literatur im Dialog« sowie das Online-Magazin wird von einer jungen, ehrenamtlichen Redaktion betreut. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, mit unserer Arbeit weiterzumachen.

Detaillierte Hinweise für Spenden finden Sie im Impressum.

Wenn Sie mögen, können Sie uns auch ganz einfach unterstützen, während Sie online einkaufen, einen Flug oder Ihren nächsten Urlaub buchen – ohne, dass es Sie mehr als ein paar zusätzliche Mausklicks kostet. Wenn Sie vor dem Einkauf bzw. der Buchung über nachstehenden Button zu einem Online-Shop gehen und dort dann wie gewohnt einkaufen, bekommt die »Kritische Ausgabe« automatisch eine kleine Spende von etwa fünf Prozent des Einkaufswertes gutgeschrieben. Ihnen entstehen dadurch garantiert keine Mehrkosten!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!