Inhalt
3   Editorial
4   Inhaltsverzeichnis
Thema
John von Düffel
6 Fabian Beer John von Düffel – Workaholic, Waterholic, Writerholic
9 Frank Auffenberg & Nadine van Holt Interview mit John von Düffel
16 Stephanie Kurka Von der Unvergänglichkeit der Vergangenheit und der Macht der Phantasie. John von Düffels Erzählung »Hotel Angst«
18 John von Düffel Schwimmen und Schreiben. Über den Autor als Amphibium
Wolfgang Kaes
20 Fabian Beer Der »rheinische Henning Mankell» und »deutsche John Grisham». Wolfgang Kaes und seine »Trilogie der Angst»
23 Fabian Beer & Julia Wehner »Es hat schon ein Stück damit zu tun, woran ich glaube». Interview mit Wolfgang Kaes
28 Wolfgang Kaes Thriller und Tagespresse. Das Verhältnis zwischen Tagesaktualität und Kriminalliteratur
Helmut Krausser
31 Tine Bücken Die hohe Kunst der Selbstdarstellung. Helmut Krausser im Portrait
34 Fabian Beer & Tine Bücken »Nicht jeder Rausch, den man hat, passt zu jedem Projekt, das man macht«. Interview mit Helmut Krausser
42 Marc Petersdorff Jenseits martialischer Genitalien. Helmut Kraussers Roman »Eros«
Christoph Hein
77
Benedikt Viertelhaus
»Die guten Texte wachsen auf düsterem oder dunklem Grund«. Interview mit Christoph Hein
 
83
Katja Moses & Katrin Uelpenich
Von der Literarischen Übung zum Buch
 
84
Stefan Andres
Der Zugang zum Territorium Literatur. Neue Literaturkritiker braucht das Land!
 
89
Susan Esmann
Die Autorenlesung – eine Form der Literaturvermittlung. In Annäherung an den Paratext
 
93
Susan Esmann
Leidenschaft – der Motor für eine erfolgreiche Literaturvermittlung. Interview mit Roger Willemsen
 
Rezensionen
97
Simak Büchel
Fremde Leben. Ralf Rothmanns Erzählband »Rehe am Meer«
 
99
Crauss
pilotprojekt poesie. zwei verdichtete betrachtungen zu Carl-Christian Elze
 
101
Sonja Gillert
Vom Getriebenwerden und Sichtreibenlassen. Sybille Bedfords Autobiografie »Treibsand«
 
103
Kassandra Lewicka
Die Kunst der Verschwiegenheit. Uljana Wolfs Gedichtband »kochanie ich habe brot gekauft«
 
104
Anna-Lena Scholz
Dem aufreibend an der Oberfläche Schabenden nachgeben. Das Hörspiel zu Elfriede Jelineks »Bambiland«
 
106
Lena Sundheimer
Von Habenichtsen und Nichtsnutzen. Katharina Hacker rührt in ihrem Roman eine wenig schmackhafte Mischung an
 
Portraits
108
Reinhard Finck
Autorin in psychoanalytischer Pflicht. Zurück auf dem deutschen Buchmarkt: Leslie Kaplan
 
VII
Ingo Langenbach
»Anaïs ist eine Legende, das müssen Sie einfangen!« Zum 30. Todestag von Anaïs Nin – Leben und Werk
111