Inhalt
3
 
Editorial
5
 
Inhaltsverzeichnis
 
 
Ausblick auf die Kritische Ausgabe Nr. 28 (2015) – Thema: »Glaube«
Thema
7
Annemarie Matthies
Die Arbeitswelt der Elite. Entzauberungen der schönen neuen Arbeitswelt in fiktionalen Erzähltexten nach 2000
13
Peter C. Pfeiffer
»Jede Schicht ein Kunstwerk«. Zwangsarbeit, Arbeit und Wortproduktion in Herta Müllers Atemschaukel
21
Michael Bies
Die Arbeit der Künstler. Michel Houellebecqs Karte und Gebiet und Corinna Belz' Gerhard Richter Painting
27
Iuditha Balint
Arbeit als Metapher. Semantische Grenzüberschreitungen in Gegenwartstexten
35
Stefan Schroeder
Kein Weberaufstand. Arbeitswelten im Drama des 21. Jahrhunderts
41
Carolin Amlinger
Brav und konformistisch? Klassifizierungskämpfe um die Leistung schriftstellerischer Arbeit im gegenwärtigen Literaturbetrieb
Rezensionen
49
Anne Katrin Sommer
Eine Reise zum Mittelpunkt des Zynismus: Thomas Bernhard lebt!
51
Friederike van Stephaudt
Geschichten nach Auschwitz? In Vielleicht Esther findet Katja Petrowskaja einen der Erinnerung angemessenen Erzählmodus
Portrait & Interview
57
Leonie Krutzinna
Literatur als Herzensangelegenheit. Ein Interview mit dem Schriftsteller, Journalisten und Literaturvermittler Dorian Steinhoff
59
Otto Werner Förster
»Wir wollen an Dokumenten arbeiten, daß wir nicht zur Zeitgehören«. Über den Wanderer, Weltbürger und Humanisten Johann Gottfried Seume
63
Roberto Di Bella
An(ge)kommen in Deutschland – Eine Einwanderergeschichte. Interview mit Rosario Di Bella
[Anm. d. Red.: Aufgrund eines redaktionellen Versehens fehlen im gedruckten Heft leider die Seiten 66 und 67 dieses Beitrags. Sie können hier kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.]
Forschung
73
Albert C. Eibl
Der Tod des Erzählers ist die Geburt des Ich. Zu Rainald Goetz' Geschichte der Gegenwart im neuen Jahrtausend
79
Michael Preidel
Literatur und Politik – erregend anders. Zwei vielverprechende Neuerscheinungen zu einem brandaktuellen Spannungsfeld
85
Dennis Borghardt
Erzähl mir was und wie. Koppe/Kindts Erzähltheorie. Eine Einführung – eine zeitgemäße Propädeutik in die Narratologie
In der Tag: Linguistik
91
Markus Tönjes
Das »Zusammenspiel von verbalem und visuellem Code« im Bilderbuch. Zu Anita Winklers textlinguistischer Untersuchung von Sprache-Bild-Beziehungen in Bilderbüchern von Mira Lobe
Literatur
97
Jan Decker
Seume. Ein Anfang
103
Johannes Witek
AUTOR SCHRIFTSTELLER DREHBUCH GENIAL
107
Mario Osterland
Miasma
111
Kai Pohl
Die ersten Strahlen der aufgehenden Sonne | Ma wärre bloddse | ππ-Gedicht