Inhalt
 
 
Editoral
 
 
Inhaltsverzeichnis
Thema
 
Rochus Wolff
Alle schreiben anders. Oder: Wie man den Vorstellungsrahmen eines Literaturpapstes sprengt
 
Ursula Geitner
Was ist eine Autorin?
 
Marcel Diel
»Das Geschlecht spielt eine Rolle.« – »Das Geschlecht darf keine Rolle spielen!« Interview mit Prof. Dr. Elke Brüggen und Andrea Schallenberg
 
Ursula Mättig
Warum und zu welchem Ende gibt es noch eine Gleichstellungsbeauftragte?
 
Svenja Donath
Von der Trümmerfrau zum Heimchen am Herd. Zur Rekonstruktion der Weiblichkeit nach dem Zweiten Weltkrieg
 
Sandra Lenz
Schwanengesänge von unnachahmlicher Komik. Zur Lyrik der Friederike Kempner
 
Thomas Krämer
Vom Verschwinden einer Dichterin. Versuch über Elisabeth Paulsen
 
Andreas Jüngling
Elisabeth Langgässer. Dualismus und Eschatologie
 
Petra Steiner
Positive Heldinnen sind blond. Die Novellensammlung »Deutsche Frauen« der Unterhaltungsschriftstellerin Thea von Harbou
 
Olaf n. Schwanke
»Ich neige so zum Düsteren«. Ein längst fälliger Essay zu Deutschlands wahrscheinlich einziger literarischer Surrealistin: Bele Bachem
 
Sonja Lenz
Voilá: Djuna Barnes. Eine berühmte Unbekannte
 
Anne Jüssen
Luise Rinser. Besuch bei einer alten Dame
 
Frank Auffenberg
Sarah Kane. So etwas wie ein Nachruf
 
Steffie Tölg
Die Angst vor der Abseitsfalle. Der Begriff »Frauenliteratur« auf dem Prüfstand
Rezensionen
 
Elisabeth Hoffmann
Elisabeth Langgässer: Gang durch das Ried
 
Andrea Essers
Maria Nurowska: Briefe der Liebe; Wie ein Baum ohne Schatten
 
Brigitte Preissler
Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure
 
Julia Wehner
Katja Kullmann: Generation Ally
 
Rochus Wolff
Angelika Klüssendorf: Alle leben so
 
Crauss
David Wagner: Meine nachtblaue Hose u.a.
 
Crauss
Björn Kuhligk: Es gibt hier keine Küstenstraßen; Am Ende kommen Touristen
 
Cr